RHV - Makler

Aktuelles

Die Finanzvertriebe mit den zufriedensten Kunden

Wie fair sich Kunden von ihrem Allfinanz-Vermittler behandelt fühlen und wie zufrieden sie mit diesem sind, hat Servicevalue in einer aktuellen Studie ermittelt. Welche Gesellschaften am besten abgeschnitten haben ? und in welchen Bereichen die Defizite besonders groß sind. mehr ...

Krankenversicherer bringen Neues vor allem für junge Leute

Ohne Wartezeit und ohne Gesundheitsprüfung, aber mit der Kostenübernahme für Bleaching sind die neuen Zahnzusatztarife der Nürnberger. Ottonova verbilligt die Krankenzusatztarife optisch für junge Leute. Neues gibt es auch von der R+V und von Care Concept. mehr ...

Die größten Nicht-Leben-Versicherer Europas

Welche Gesellschaften den Markt in Europa dominieren, zeigt die Mapfre-Auswertung 2018. Unter den Top 15 der Anbieter sind auch einige deutsche Konzerne. An der Spitze setzt sich eine Branchengröße ab. mehr ...

Flugverspätung: Streit um Anwaltsgebühren

Ein Reisender, der wegen einer Verspätung eine Ausgleichszahlung gegenüber der Fluggesellschaft geltend machen will, sollte sich gut überlegen, zu welchem Zeitpunkt er anwaltliche Hilfe in Anspruch nimmt. Das belegt eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs. mehr ...

Tausende Vertriebler haben ihr Fortbildungsziel schon erfüllt

Dass ein Teil der im Vertrieb Tätigen sehr viel lernwilliger als gesetzlich vorgeschrieben ist, lässt sich dem Quartalsbericht der Initiative ?gut beraten? ablesen. Dieser gibt auch Aufschluss über den rechnerischen Anteil der Bildungsmuffel. mehr ...

Deutsche haben über sechs Billionen Euro auf der hohen Kante

Die Rücklagen der Bürger erreichen eine neue Rekordmarke, berichtet die Deutsche Bundesbank. Sie hat auch untersucht, wie es um ihre Präferenzen bei der Geldanlage steht. mehr ...

Württembergische kümmert sich um Teilzeitkräfte

Der Versicherer wartet bei der überarbeiteten Auflage seines Berufsunfähigkeits-Tarifs mit einigen neuen Klauseln auf, darunter eine Leistung bei Pflegebedürftigkeit. Ebenfalls neu dabei ist eine Regelung für Teilzeit, schreibt der Biometrie-Experte Philip Wenzel. mehr ...

Die größten Versicherer Europas

Unter den kontinental 100 umsatzstärksten Unternehmen des vergangenen Jahres befinden sich auch elf Versicherungskonzerne, darunter drei deutsche Gruppen. Wer bei Beitragsaufkommen, Jahresüberschuss und Beschäftigtenzahl die Nase vorn hat. mehr ...

Gesetzliche Erwerbsminderungsrente 2019 verbessert

Die Berechnungsgrundlage zur gesetzlichen Erwerbsminderungsrente wurde in einem wichtigen Punkt zu Gunsten der Versicherten angepasst. Weitere Änderungen folgen. Wer davon profitiert und warum die Rentenhöhe dennoch nicht ausreicht, um den bisherigen Lebensstandard zu halten. mehr ...

Wie sich Firmenkunden gegen Zahlungsausfälle absichern

Fachleute rechnen erstmals seit vielen Jahren wieder mit mehr Unternehmensinsolvenzen. Dadurch steigt auch das Risiko, das Rechnungen nicht beglichen werden. Wie das Geschäft mit entsprechender Absicherung läuft, wollte die Redaktion im Rahmen einer Kurzumfrage wissen. mehr ...

Rentenversicherung kritisiert Vorsorgemodelle

Die Initiatoren von ?Deutschlandrente?, ?Extrarente? und ?Vorsorgekonto? wollen mit ihren Ideen die Alterssicherung der Bürger verbessern. Was die Deutsche Rentenversicherung Bund an diesen Plänen auszusetzen hat. mehr ...

Wefox: Absage an die Idee vom ?Superpool?

Das Insurtech stellt die Weichen für seine angekündigte Einkaufstour und schafft dafür eine neue Position im Unternehmen. Was der neue Mann vorhat und wie er über die Konsolidierung in der Vermittler-Szene denkt. mehr ...

Wann Warnungen vor Kostenfallen zwingend sind

Ein im Basistarif privat Krankenversicherter sollte für sein Krebsmedikament plötzlich 6.000 Euro zuzahlen. Doch auf dieser Forderung blieb der Apotheker sitzen, weil er einen entscheidenden Fehler gemacht hat. Das urteile das Bremer Landgericht. mehr ...

Lemonade: Auch digitale Überflieger machen Fehler

Unter Beobachtung von Experten und Wettbewerbern ist das Insurtech in Deutschland gestartet. Aber wie sieht der Erstkontakt mit jungen Verbrauchern aus? Der Bericht eines Interessenten zeigt, kein Unternehmen ist perfekt, aber letztendlich zählt, was man daraus macht. mehr ...

Leben-Neuzugang sinkt auf neuen Tiefstand

2018 hat die Branche den Absatz aus dem Jahr zuvor insgesamt noch einmal unterboten. Manche Vertragsformen wurden aber stärker nachgefragt. Welche Produktgruppen am häufigsten verkauft wurden, zeigen aktuelle GDV-Zahlen. mehr ...

Schutz vor lästigen Nachbarn und mehr für Firmenkunden

Die Allianz sorgt sich um Reputationsrisiken, die Basler hat ihre Branchenlösungen erneuert, Mailo versichert Vermögensschäden, Signal Iduna liefert ihr ?Meisterstück? ab, die Versicherungskammer steigt ins mittelgroße Flottengeschäft ein und die Württembergische in die Kautionsversicherung. mehr ...

Rentenansprüche von Frauen und Männern gleichen sich an

Die Anwartschaften unterscheiden sich je nach Geschlecht immer noch enorm. Aber nicht gleichermaßen in allen Regionen und bei gesetzlicher, betrieblicher und privater Altersversorgung. Das zeigt eine Analyse der Deutschen Rentenversicherung Bund. mehr ...

Europäischer Gerichtshof stärkt Fluggastrechte

Ein Flug ab Abu Dhabi kam verspätetet in Bangkok an. Dafür muss unter Umständen die Zubringer-Airline eine Entschädigung nach EU-Recht zahlen, auch wenn für die Weiterreise eine andere Gesellschaft mit Sitz außerhalb der Gemeinschaft verantwortlich war. mehr ...

Wer haftet für missglückten Rettungsversuch?

Bei dem Versuch, einen eine Einfahrt hinabrollenden Kleinwagen aufzuhalten, wurde ein Mann schwer verletzt. Ob für die Folgen der Autoversicherer eintreten muss, konnte erst vor Gericht geklärt werden. mehr ...

Zahngesundheitsatlas: Wie viel GKV-Versicherte zuzahlen

Das eigene Gebiss ist für gesetzlich Krankenversicherte teuer. Dies belegt die jetzt vorgelegte Untersuchung der Barmer. Darin zeigen sich massive regionale Unterschiede. Gegen die Kostenfalle beim Zahnarzt wehren sich immer mehr Menschen mit privaten Zusatzpolicen. mehr ...

Betriebsrente leidet an den Geburtsfehlern des BRSG

Mit dem Sozialpartnermodell ist vor zwei Jahren die Zielrente aus dem Hut gezaubert worden. Auf eine erste Umsetzung wartet die Branche seit Längerem. Warum das Modell verzichtbar ist und welche Instrumente stattdessen geeignet sind, erklärt Franz Erich Kollroß. mehr ...

Fünfzehn Sieger im Hundehaftpflicht-Vergleich

Die Leistungen von 68 Tarifen hat Ascore nach 37 Kriterien untersucht. Dabei zeigt sich, dass die Testsieger längst nicht die teuersten Policen sind, ganz im Gegenteil. mehr ...

Vermittlerschwund setzt sich fort

Nach aktuellen DIHK-Zahlen streichen immer mehr Versicherungsvermittler die Segel. Je nach Berufsgruppe entwickelten sich die Zahlen allerdings sehr unterschiedlich. mehr ...

Riester-Vorsorge weiter auf Talfahrt

Das Bundes-Arbeitsministerium hat jetzt die Bilanz für das Startquartal veröffentlicht. Diese fällt vor allem für die Versicherer trostlos auch. Wachsen konnte nur eine einzige Variante ? und dies war nicht der Wohn-Riester. mehr ...

GKV: Kein Krankengeld bei unterbrochener Arbeitsunfähigkeit?

Ein freiwillig versicherter Selbstständiger und seine Krankenkasse waren bei der Berechnung seiner Ansprüche unterschiedlicher Meinung. Der Fall ging bis vor das Bundessozialgericht. mehr ...

Kein Schmerzensgeld für verunglückten Mountainbiker

Einem Radfahrer war eine auf einem Waldweg befindliche Stufe zum Verhängnis geworden. Er machte dafür den Besitzer des Waldes haftbar. Warum er damit vor Gericht nicht durchkam. mehr ...

VKB rechnet für Schäden nach Pfingsten mit 80 Millionen Euro

Warum für die Versicherungskammer Bayern der 10. Juni zu den schwersten Unwetter-Ereignissen im Geschäftsgebiet zählt, rechnete das Unternehmen am Mittwoch vor. mehr ...

Ergo-Vorstand wechselt zur Sparkassenversicherung

Der Düsseldorfer Konzern verliert einen Manager an den öffentlichen Versicherer in Stuttgart. Auf wen er folgt und für welchen Bereich er die Verantwortung übernimmt. mehr ...

Zweifel am Provisionsdeckel nehmen offenbar zu

Der Gesetzentwurf des Bundes-Finanzministers hat es immer noch nicht ins Kabinett geschafft. Das hat laut einem Medienbericht auch mit der Haltung von Angeordneten aus den Reihen der Sozialdemokraten zu tun. mehr ...

Nach Statuswechsel nicht erneut in eine Abhängigkeit geraten

Wer vom Ausschließlichkeits-Vermittler zum Makler wechselt, den lockt die Freiheit. Es drohen aber auch Verluste, wenn der Weg nicht bedacht beschritten wird, schreibt Michael Bade, Geschäftsführer der Status GmbH, in einem Gastbeitrag. mehr ...

Diese Wohngebäudeversicherer empfehlen Makler (nicht) weiter

Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern für die Anbieter in dieser Sparte ist höchst unterschiedlich ausgeprägt. Bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen und wer die Top-Gesellschaften sind. mehr ...

Wo Urlauber die meisten Verkehrsunfälle erlitten haben

Nicht immer geht eine Fahrt über die Grenze problemlos vonstatten. In welchen Ländern deutsche Autofahrer im vergangenen Jahr besonders häufig verunglückt sind, hat jetzt die GDV-Dienstleistungs-GmbH bekannt gegeben ? zusammen mit Tipps für die (Auslands-) Reise. mehr ...

Frauen riestern mehr als Männer

Die Geschlechter sind verschieden ? auch ihre Vorlieben, wenn es um die eigene Altersvorsorge geht. Das zeigt eine aktuelle Analyse von über einer Million Kundendaten der Swiss Life. Ein Trend spielt Vermittlern in die Karten. mehr ...

Pflege 2022: Kosten steigen auf 50 Milliarden Euro

Viele Fragen zur künftigen Finanzierung der Pflegeversicherung sind noch ungeklärt. Die Herausforderungen werden in den nächsten 30 Jahren rasant zunehmen, wie aktuelle Prognosen des AOK-Instituts belegen. mehr ...

Lebensversicherungen werden vielfach flexibler

Die neue Ergo Basis-Rente bietet optional einen ?Rentenfaktor-Plus?, die Universa macht ihre BU-Police variabler, die Basler setzt auf eine spezielle Vermögensverwaltung und die Zurich erweitert die Leistungsauslöser bei schweren Krankheiten. mehr ...

Auffahrunfall: Hoher Preis der Ungeduld

Eine Verkehrsteilnehmerin hatte an einer Autobahnauffahrt eine Sperrfläche genutzt, um schneller voranzukommen. Nach der Kollision verlangte sie von ihrem Hintermann Schadenersatz. Darüber hat das Amtsgericht Frankenthal entschieden. mehr ...

Gemeinde darf bei Pistolen-Verwahrung nicht pfuschen

Eine ehemalige Sportschützin hatte ihre Schusswaffe der Stadt Braunschweig zur Lagerung überlassen. Als sie diese später verkaufen wollte, war die Waffe verrostet. Wer für den Schaden haftet, hat das zuständige Oberlandesgericht entschieden. mehr ...

Fondskonzept stellt Vorstand neu auf

Der Maklerpool erweitert seine Führungsmannschaft um einen neuen Manager. Außerdem werden verschiedene Verantwortungsbereiche neu verteilt. mehr ...

AfW-Initiative spricht sich gegen Bafin-Aufsicht aus

Die Regierung will die Verantwortung für Finanzanlagen-Vermittler schrittweise der Versicherungsaufsicht übertragen. Der Zusammenschluss ?Pools für Makler? argumentiert gegen diese Pläne. mehr ...

Bildungsverband BWV wählt neuen Vorstand

Die bildungspolitische Vertretung der deutschen Versicherungswirtschaft wählte ein neues Führungsteam. Wer von Bord ging und wer jetzt die Interessen des Verbandes vertritt. mehr ...